SuS der BBG besichtigen die Ford-Werke in Köln mit praktischer MINT-Berufsorientierung

SuS der BBG besichtigen die Ford-Werke in Köln mit praktischer MINT-Berufsorientierung

Im Rahmen eines Unterrichtsgangs zu den FORD-Werken haben SuS des GK Erdkunde Q1 Einblicke in die technischen Abläufe einer industriellen Produktion am Beispiel der Automobilindustrie - einer wichtigen wirtschaftlichen Branche in Deutschland - gewinnen können. Diese betrafen Prozesse der Zulieferung, der automatisierten, computergestützten Produktion bis hin zur Auslieferung (u.a. Logistik- und Infrastrukturaspekte). Die theoretischen Vorkenntnisse über die Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien sowie des Transportwesens im Zuge der Globalisierung waren vorhanden. Gleiches galt für die historischen Innovationen in Produktionsabläufen („Fordismus“ und „Toyotismus“).

Zugleich war das Ziel, den SuS die Wettbewerbssituation in der technischen Produktion in einer globalisierten Wirtschaft zu vermitteln. Dazu zählt die zukunftsweisende Herausforderung für Deutschland im Bereich der IT- und Technik-Branche im Zeitalter von Industrie 4.0 zu vermitteln. Damit wurden auch Leitlinien für eine berufliche Orientierung für die SuS vermittelt, die zugleich Mathematik und Technik in Grund- und Leistungskurs belegen.

Der Fachkräftebedarf in den MINT-Fächern sollte hierbei überzeugend anschaulich verknüpft verständlich werden und Interesse wecken.

Da eigene Fotos nicht erlaubt waren, hier eine Impression aus dem Netz:

20190901

Kontakt

Bertolt-Brecht-Gesamtschule
Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

eMail mail@bbgbonn.de
Telefon 0228 777 230
Fax 0228 777 234


weitere Kontaktinformationen

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hauptmenü