Medienkompetenz

Medienkompetenz

Die Vermittlung von Medienkompetenz ist eine zentrale Aufgabe der Schule. Die besondere Bedeutung wird durch eine Verankerung in den Kernlehrplänen deutlich.
Den verschiedenen Medien wird hierbei die Doppelrolle von „Inhalt“ und „Werkzeug“ zuge­wiesen. Es soll demnach sowohl ein „Lernen mit Medien“ als auch ein „Lernen über Medien“ stattfinden.

Neben der fachspezifischen Bedeutung als „Werkzeug“ (z.B. Diagrammerstellung in der Mathema­tik)  ist die Medienkompetenz auch eine grundsätzliche Schlüsselqualifikation für die Durchführung von „gutem Unterricht“. 
Die Medienkompetenz der SchülerInnen fördert die Eröffnung „neuer Lernwege“ in erheblichen Maße. Unterricht kann verstärkt im Sinne eines individuellen Lernens aufgebaut werden. 
Ähnliches gilt auch für die Förderung und Forderung von Selbstständigkeit und Selbstverantwortung.

Erwerb von Medienkompetenz an der BBG

Die einzelnen Bausteine der BBG-Medienbildung werden im folgenden Diagramm verdeutlicht.

BBG MedienBildung

Im Folgenden werden die einzelnen Medienkompetenz-Bausteine der Bertolt-Brecht-Gesamtschule näher erläutert.

Informatik 5/6

Entsprechend einem NRW-weiten Curriculum werden allen Schüler:innen informatische Grundkenntnisse, wie z.B. Algorithmen und Codierungen, vermittelt.
An der BBG findet das Fach mit einer Doppelstunde im Jahrgang 6 statt.

Computergrundbildung „PC-fit“ im Fach „offenes Lernen“ (OL)

Über das „Informatik 5/6“-Curriculum hinaus werden weitere Bausteine des Medienkompetenzrahmens (MKR) in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 durch die Tutor:innen der Klassen im im Rahmen des Faches "Offenes Lernen" (OL) vermittelt.
Die Schwerpunkte in Klasse 5 ist „Nutzung der Lernplattform Teams mit iPads“. In Jahrgang 6 folgen die Themen "Textverarbeitung" und "Internetrecherche" und in Jahrgang 7 das Thema "Präsentationen erstellen und Vorträge halten“.
Im Fach OL ist der Umgang mit Medien und die kritische Reflexion von Problemen an weiteren Stellen ein wichtiges Thema. So findet beispielsweise eine Einführung in die Bibliothek samt Medienrecherchen statt, der Stellenwert von Medien als Statussymbol wird hinterfragt, und Vorträge, Referate und eine Quartalsarbeit werden erstellt.

Fächer

Entsprechend der laufend aktualisierten Kernlehrpläne werden immer mehr Bausteine des MKR fest in die Curricula der einzelnen Fächer integriert. Beispielsweise werden Tabellenkalkulationen im Fach Mathematik in mehreren Jahrgängen angewendet. Im 8. Schuljahr ist deswegen in allen Mathematikstunden ein Computerraum reserviert.

Cybermobbing

Im Jahrgang 8 findet unter Anleitung der Sozialpädagog:innen ein Projekt zum Thema „Cybermobbing“ statt. Dies wird im Fach OL durch die Tutor:innen vor- und nachbereitet.
Je nach individuellem Bedarf (und personellen Ressourcen) können von den Sozial­päda­gog:innen und/oder den Medienscouts auch schon zu einem früheren Zeitpunkt Workshops zu diesem Thema durchgeführt werden.

Medienscouts

Im Rahmen einer AG werden interessierte Schüler:innen aus den Jahrgängen 7 bis 11 in den Bereichen "Internet und Sicherheit", "Social Media", "Cybermobbing" und "Mobilgeräte und Mediensucht" geschult.
Das hierbei erworbene Wissen geben sie in 2-stündigen Workshops an jüngere Klassen weiter. In den Jahrgangen 5 und 6 ist jeweils eine Doppelstunde zu den Themen "Smartphones und Soziale Netzwerke" und "Internet und Sicherheit" etabliert.
Weitere Workshops und Lernvideos werden vorbereitet und können bei Bedarf eingesetzt werden. Darüber hinaus findet regelmäßig eine „Medien-Sprechstunde“ für Schüler:innen und Kolleg:innen statt.

Arbeitsgemeinschaften

In verschiedenen AG’s, die teilweise von engagierten Eltern geleitet werden, können die Schüler:innen ihre Medienkompetenz auf freiwilliger Basis vertiefen.
Hierzu gehören u.a. „Fotografie und Bildbearbeitung“ und „Fußballroboter“.

Wahlpflichtfach Informatik

Ein besonderer Schwerpunkt der Bertolt-Brecht-Gesamtschule ist das Wahl­pflicht­fach Informatik ab der Klassenstufe 7, welches bereits im Jahr 2000 im Rahmen der „selbstständigen Schule“ an der BBG entwickelt wurde. Erst seit dem Jahr 2015 gibt es das Fach auch landesweit in NRW.

Technik SII

Ein weiterer Schwerpunkt der Bertolt-Brecht-Gesamtschule ist der Technikunterricht in der Sekundarstufe II, der nur an wenigen Schulen in NRW angeboten wird. Hier geht es zu einem großen Teil um die computerbasierte Steuerung technischer Anlagen.

Projektkurs Informatik SII

Für interessierte Oberstufenschüler:innen wird im Jahrgang Q1 ein Projektkurs mit dem Thema "Computersimulationen" angeboten, in dem zunächst eine Programmiersprache erlernt und dann in einem komplexen Projekt angewendet werden kann.

Schulbibliothek

In der sehr gut ausgestatteten Bibliothek, die von engagierten Eltern ganztägig betreut wird, gibt es 10 Computerarbeitsplätze. Schüler:innen kommen nicht nur in den Pausen, sondern oft auch während der Unterrichtszeiten, um Recherchen durchzuführen, Referate vorzubereiten oder Dokumente auszudrucken. Dabei werden sie individuell von den jeweils anwesenden Eltern betreut.

Lernplattform

In einer Online-Lernplattform haben Schüler:innen und Lehrer:innen einen Zugang zu „virtuellen Klassenzimmern“. Hier kann über die Unterrichtstunde hinaus ein Austausch von Informationen stattfinden und gemeinsam an Projekten gearbeitet werden. An unserer Schule ist „Teams“ von Microsoft etabliert.
Selbstlernzentren
Die Nutzung der Lernplattform (und natürlich auch zur Anwendung der erworbenen Medien­kompetenzen) erfordert einen möglichst optimalen Zugang zu Computern bzw. Tablets. Dieser ist gegeben durch...

  • ein flächendeckendes WLAN
  • PC-Arbeitsplätze in der am ganzen Schultag geöffneten Schulbibliothek
  • Zahlreiche schulische iPads zur Ausleihe
  • Ein Oberstufen-Selbstlernzentrum mit PC-Arbeitsplätze.

Medien-Arbeitskreis

Ein Arbeitskreis aus Kolleg:innen, Eltern und Schüler:innen entwickelt Konzepte und Ideen für die Medienbildung an der BBG, aktualisiert die Zuordnungen im MKR und unterstützt die Kolleg:innen mit Unterrichtsmaterial.

Aktuell werden Konzepte für die flächendeckende EInführung von Tablet's erprobt.

Medienkompetenzrahmen NRW

Der Medienkompetenzrahmen (MKR) listet die bis zur Klassenstufe 10 zu erwerbenden Medienkompetenzen.
Diese tauchen in den Kernlehrplänen der einzelnen Fächer auf und werden in einer Übersicht aufgelistet.

 

Kontakt

Bertolt-Brecht-Gesamtschule
Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

eMail mail@bbgbonn.de
Telefon 0228 777 230
Fax 0228 777 234


weitere Kontaktinformationen

Newsletter Anmeldung

Hauptmenü