Lichteraktion der Bonner Polizei zu Gast an der BBG

Konnte noch im letzten Jahr wegen der Ansteckungsgefahr der Fahrrad-Check am frühen Morgen nicht stattfinden, so war in diesem Jahr am 22. November 2022 das volle Programm angesagt:

Bei 4 Grad in der Dunkelheit fanden sich um 7 Uhr vor den Schultoren eine Mannschaft der Polizei, zwei Helfer vom ADFC, unsere erweiterte Elternpflegschaft und Herr Rottmann von den Schulsozialarbeitern ein.

LichteraktionRad

Ein Kontrollteam wurde jeweils aus einem Polizisten und einer Person aus dem Schulumfeld gebildet. Diese vertrauensbildende Maßnahme macht Sinn. Schließlich war das Erstaunen bei Ankunft auf dem Schulgelände für unsere fahrradfahrende Schülerschaft groß. Polizei? Eine Schülerin rief schon von Weitem: „Ich weiß, mein Licht muss repariert werden“. Auch bei den übrigen SchülerInnen war die Einsicht schnell erfolgt. BBB (Bremsen, Bereifung, Beleuchtung), das muss einfach stimmen.

Diskussionen gab es zum Helm, der ja keine Pflicht ist, aber dennoch getragen werden sollte. Ab Klasse 7 aufwärts muss dazu noch viel Überzeugungsarbeit geleistet werden.
LichteraktionRad 1

Insgesamt wurden 85 Räder kontrolliert und knapp die Hälfte davon wurde als vorbildlich eingestuft. Weitere 15 Räder hatten so geringe Mängel, dass sie vor Ort direkt vom ADFC behoben werden konnten. Um die übrigen Räder müssen sich nun die Eltern kümmern. Sie erhielten eine schriftliche Information, welche Mängel an dem Rad des Kindes behoben werden müssen.

LichteraktionRad 2

Die beiden PHK Herr Baum und Herr Günter von der Verkehrsunfallprävention Bonn sorgten im Anschluss noch für Aufklärung im Jahrgang 5. Mit Hilfe der „BlackBox“, durchgeführt von der P3-Agentur, erfuhren die Kinder, was in der dunklen Jahreszeit unbedingt beim Fahrradfahren beachtet werden sollte. Insbesondere im Dunkeln auf dem Schulweg, wenn der Berufsverkehr mit seinen vielen unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern auf der Straße viel Platz beansprucht.
LichteraktionRad 3

Einen tollen Einsatz brachten erneut engagierte SchülerInnen aus der Oberstufe. Sie halfen den 5-ern an den Stationen und sorgten auch darüber hinaus für einen reibungslosen Ablauf. So verteilte Mette Michels (Q2 ) die Rückmeldungen in den Klassen und war gar nicht zimperlich, für so eine wichtige Aktion den Unterricht kurz zu unterbrechen.
LichteraktionRad 4

Eine gelungene Aktion unserer Schulgemeinde. Vielen herzlichen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Deike Krause, Koordination Mobilität

Kontakt

Bertolt-Brecht-Gesamtschule
Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

eMail mail@bbgbonn.de
Telefon 0228 777 230
Fax 0228 777 234


weitere Kontaktinformationen

Newsletter Anmeldung

Hauptmenü