Abiturfeier 2021 live

20210630 Abi1

Wir sind fertig!“, rief die Abiturientin Lisa von Meer erleichtert, stolz und glücklich vom Rednerpult der Festgemeinde zu. Die AbiturientInnen des Jahrgangs 2021 bekamen am 25. Juni feierlich in der Aula der BBG ihr Zeugnis. Der Oberstufenleiter Herr Kirchhoff verlas die Namen der einzelnen SchülerInnen, die dann im Festtagsoutfit die Bühne betraten, die in Regenbogenfarben erstrahlte. Die Schulleiterin Frau Ruhnke übergab ihnen das Zeugnis und die Beratungslehrerin Frau Aretz gratulierte jedem mit einer Rose. Strahlende Eltern und erleichterte LehrerInnen applaudierten. Und dann war Posen für das Foto angesagt. Damit war die Hoffnung der AbiturientInnen doch noch in Erfüllung gegangen, ihre Zeugnisübergabe und ihren Abschied live zusammen feiern zu können. Nachdem es vor 2 Wochen grünes Licht für eine Abiturfeier unter Einhaltung der besonderen Hygienemaßnahmen gab, legten sich das Organisationsteam der Q2 und die BeratungslehrerInnen ins Zeug, um das Fest zu einem Erfolg zu machen, und das ist ihnen gelungen.

Luise Zelgert und Nikos Paltidis führten professionell durch das Programm mit mehreren, aber nicht zu vielen Reden, toller Musik, feierlicher Zeugnisübergabe und vielen Danksagungen und Ehrungen.

20210630 Abi2

Die scheidende Schulleiterin Frau Ruhnke gab in ihrer letzten Abiturrede ihrer Bewunderung für die 85 AbiturientInnen Ausdruck: „Was war das für eine Zeit! Wie viel Geduld, Durchhaltevermögen und Nervenstärke müsst ihr gehabt haben, um eure Prüfungen unter all diesen Einschränkungen zu bestehen.“ Dabei erreichten 25 der AbiturientInnen sogar eine eins vor dem Komma und die Durchschnittsnote war eine 2,4. Frau Ruhnke gab ihnen einen Satz von Steve Jobs mit auf den Weg: “The only way to do great work is to love what you do.“

Auch der Oberstufenleiter Herr Kirchhoff verabschiedete seine letzten AbiturientInnen. Er erntete einen Lacherfolg, als er unter Begleitung des Schlumpf-Liedes die Bühne betrat und in seiner Rede an das Abi-Motto „PABI Schlumpf – immer blau, trotzdem schau“ durch den Gau, trotzdem blau“ anknüpfte. Es gebe 100 verschiedene Schlümpfe und jeden Typen davon habe er unter den SchülerInnen gefunden: zum Beispiel den Schlaubi Schlumpf, der alles besser weiß, den Clumsy Schlumpf, der ein kleiner Schussel ist und nicht weiß, welche Fächer er wählen soll und den Handy Schlumpf, der sich um alles kümmert. Herr Kirchhoff bedankte sich bei der Beratungslehrerin Schlumpfine (Frau Aretz) und dem Beratungslehrer Papa Schlumpf (Herrn Eschweiler) dafür, dass sie die 85 Schlümpfe über drei Jahre so gut betreut haben.

Laia Castillo Florez begleitete ihr Gesangssolo selbst am Klavier und der Musikkurs der Q2 unter der Leitung von Herrn Löschner konnte endlich eine Kostprobe aus dem Musical „Aladdin“ geben, in dem Serena Kengne mit ihrer samtigen Stimme das Solo übernahm. Auch die SchülerInnen der Q1 trugen zum festlichen Rahmen dieses besonderen Abschieds bei, indem sie freundlich Fingerfood und Sekt zum Ausklang anboten.

Wir wünschen den AbiturientInnen des Jahrgangs 2021 weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Kontakt

Bertolt-Brecht-Gesamtschule
Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

eMail mail@bbgbonn.de
Telefon 0228 777 230
Fax 0228 777 234


weitere Kontaktinformationen

Newsletter Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hauptmenü