UNESCO-Projekttage in der EF: „Flucht und Migration“ und „Klimawandel“

Die Corona-Pandemie ist nicht die einzige Herausforderung, die die Menschen zurzeit bewältigen müssen. Deshalb widmete sich die EF auch dieses Jahr an mehreren UNESCO-Projekttagen Problemen, in denen es um das (Über-)Leben der Menschen geht.

202010 vfh Workshop Programm

Flucht und Migration gehört zu den behandelten Themen. Die jungen, ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Verein zur Förderung politischen Handelns und vom teamGLOBAL forderten die Schülerinnen und Schüler der EF auf, sich auf ein Gedankenexperiment einzulassen: „Stell dir vor, du müsstest innerhalb von 12 Stunden das Land verlassen. Was würdest du mitnehmen?“

202010 vfh Schlergruppe

„Auf welchen Höchstwert der Klimaerwärmung einigte man sich im Kyoto-Protokoll?“ Bei dem Quiz zur Klimakrise konnten alle Teilnehmer ihre Lösung über ihr Handy eingeben. Mittlerweile gehen viele Schülerinnen und Schüler wieder auf die Fridays-for-Future-Demonstrationen. Doch wer kennt die wichtigen Fakten und Zahlen der Klimakrise? Mit dem Quiz, das die Workshopleiter vorbereitet hatten, konnten die Teilnehmer Argumente sammeln und sich auf eine rege Teilnahme an zukünftigen Diskussionen zum Thema Klimawandel vorbereiten.