Schulinterner Lehrplan Bertolt–Brecht–Gesamtschule Bonn

Fach: Offenes Lernen

Jahrgang: 5
 
Reihe Nr. Thema der Unterrichtsreihe Inhalte Kompetenzen
1 Die Schulverfassung

Uns und unsere neue Schule kennen lernen

Regeln/Pflichten für das Miteinander in der Klasse
Zeitlich terminiert: Schulverfassungstag im März
Die SuS. gestalten aktiv den Schulverfassungstag.

Ruhezeichen, Klassendienste, Rituale/Feste (z. B. Geburtstag) in der Klasse, Verhalten/Ablauf in der Mensa, Gemeinsamer Anfang, Stundenplan, der Klassenraum als Ruheraum …

Führung des Infobuches: Datum, Nummerierung der Seiten, tägliches Mitführen, Unterschrift der Eltern   
Die SuS
  • können die wesentlichen Inhalte der Schulverfassung wiedergeben.
  • halten Ruhezeichen ein.
  • verrichten selbstständig in der Klasse vereinbarte Dienste.
  • führen das Infobuch nach den festgelegten Kriterien (Vordruck Transferordner).
  • Spiele/Aktionen/Übungen zum gegenseitigen Kennenlernen und eine Schulrallye in den ersten drei Tagen des Schuljahres.   
2 Organisation des Arbeitsplatzes und der Arbeitsmittel Festlegung des verbindlichen Inhaltes des Mäppchens:
(Lineal, 2 Bleistifte, Radiergummi, Füller, Ersatzpatrone, Spitzer mit Auffanggefäß, Buntstifte in 4 Farben, 1 wasserlöslicher Folienstift, 1 Klebestift, 1 Textmarker

Ordnung am Arbeitsblatt in der Schule:
Zum Stundenbeginn liegen die Hefte/Hefter/Mäppchen und das Buch des Faches bereit, für das Fach nicht benötigte Materialien kommen in den Schulranzen

Ordnung am Arbeitsblatt zu Hause:
Freier Platz ohne Essen, Spielzeug, „Müll“, saubere Unterlage,
benötigtes Arbeitsmaterial für die Hausaufgabe evtl. auch Dinge wie ein Wörterbuch, ein Zirkel liegen bereit, Beleuchtung vorhanden.
Individuelle Situation der S. bedenken, z.B. Arbeit am Küchentisch

Die (fachunabhängige) Heftführung:
Lineal zum Unterstreichen und Durchstreichen benutzen, mit Füller schreiben, mit Bleistift zeichnen, Datumsangabe, Rand einhalten, nach der Überschrift eine Zeile frei lassen, Überschrift unterstreichen, gut leserlich schreiben (Schreibschrift)
  • achten selbstständig auf die Vollständigkeit ihres Mäppchens.
  • räumen zum Stundenbeginn ihren Arbeitsplatz entsprechend auf und bereiten ihn für das nächste Fach vor. 
  • führen ihre Hefte/Mappen nach den festgelegten Kriterien.
3 Arbeitsstunde/
Hausaufgabenmappe
Die ersten zwei AST-Stunden des Schuljahres dienen dem Fach OL:
Führung der Hausaufgabenmappe: Regelmäßige Eintragung der Hausaufgaben, Mappe als Hilfe/Kontrolle für die Hausaufgaben, Beachtung der Hausaufgabenleiste

Regeln der Ast-Stunde:
(Merkblatt HA-Kultur an der BBG), Planung anhand der HA-Mappe, Mitführen der benötigten Materialien
  • tragen ihre Hausaufgaben unaufgefordert in ihre Hausaufgabenmappe ein.
  • benutzen die Hausaufgabenmappe zur Verrichtung der Hausaufgaben.
  • planen individuell den Inhalt ihrer Ast-Stunde.
  • führen ihre entsprechenden Materialien für die Ast-Stunde mit.
  • halten die Regeln der Ast-Stunde ein.
4 Klassenordnung Die Klasse gibt sich eine Klassenordnung
  • halten sich an die Klassenordnung.
5 Grundprinzipien der Kommunikation Meldekette, Blickkontakt, in ganzen Sätzen sprechen, andere ausreden lassen, einander zuhören, Unterlassung von Nebengesprächen 
  • achten auf die Einhaltung der erarbeiteten Gesprächsregeln
  • erkennen Störungen im Gesprächsablauf und erarbeiten Verbesserungsvorschläge
6 Grundtechniken zur Erschließung von Lerninhalten Einführung Brainstorming und Themen ABC;

einen Cluster gestalten, Oberbegriffe finden,
Klassenarbeit vorbereiten: Zeitplan erstellen, Spickzettel, Was kann ich noch nicht?
Arbeitsaufträge verstehen: Operatoren erkennen und verstehen, gezielt nachfragen
Übungen zum Alphabet: Wörter nach dem Alphabet finden und ordnen (Atlas, Fachbücher, Telefonbuch, Wörterbuch … )
  • wenden Cluster zur Strukturierung an.
  • können Begriffe Oberbegriffen zuordnen.
  • bereiten sich gezielt und selbstständig auf eine Klassenarbeit vor.
  • setzen sich mit Arbeitsaufträgen auseinander und fragen gezielt nach.
  • beherrschen das Alphabet.
  • suchen/finden Wörter nach dem Alphabet
7 Partnerarbeit/
Gruppenarbeit I
Mit jedem Partner arbeiten

In einer Gruppe Aufgaben verteilen: Zeitnehmer/-messer, Protokollant/In, Materialbesorger/In, Regelwächter/In
  • arbeiten mit jedem Partner.
  • verteilen in ihrer Gruppe Aufgaben.
  • nehmen Aufgaben innerhalb der Gruppe wahr.
8 Schulbibliothek Verbindliche Einführung durch die Bibliothekarinnen der Schule.

Suchaufträge in der Bibliothek bearbeiten.
  • finden sich in der Schulbibliothek zurecht.
  • können einfache Suchaufträge ausführen.

Jahrgang 5  -  Jahrgang 6  -  Jahrgang 7  -  Jahrgang 8  -  Jahrgang 9  -  Jahrgang 10