Schulinterner Lehrplan Bertolt–Brecht–Gesamtschule Bonn

Fach: Offenes Lernen

Jahrgang: 10

Reihe Nr. Thema der Unterrichtsreihe Inhalte Kompetenzen
1 Rückblick 9

Ausblick 10
Wo stehe ich leistungsmäßig, wo will ich hin?

Informationen zur Oberstufe, Berufskolleg und Ausbildungsplatzsuchen

Für Abgänger: Bewerbungen schreiben
Die SuS
  • können über ihren Leistungsstand reflektieren und einen angestrebten Abschluss realistisch einschätzen
  • kennen verschiedene schulische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • können Bewerbungen schreiben
2 Klassenfahrts­vorbereitung Referate halten

Jugendschutzgesetz

Additum:

Abendgestaltung
  • können ein Kurzreferat frei vortragen
  • können ansprechend präsentieren
  • können ein objektives Feedback geben
  • kennen die Rechte und Pflichten 16-Jähriger
  • können Gruppenarbeit effektiv gestalten
3 Gedächtnistraining
Lernstrategien

(Vorbereitung auf
ZP 10)
Biologische Grundlagen des Lernens
Aufbau des Gehirns
Bedeutung der linken und rechten Gehirnhälften
Gedächtnisarten (Kurzzeit, Langzeit…)
Ursachen für das Vergessen
Gedächtnistraining
Lerntypgemäßes Merken
Namen merken
Zahlen merken
Merkstützen, z.B. Kettengeschichten, Loci-Methode…
Brain-Gym
Lernstrategien
Text lernen
Systematisches Problemlösen
Lernplanung mit mind map
Prüfungsstress und -angst
Motivationstipps
Zeitplanung
Konzentrationsübungen
Entspannungsübungen

Eigenverantwortliches Arbeiten
Inner- und außerschulische Lernorte
Selbstbeobachtung, Selbstbewertung, Selbstbelohnung

Additum:

Strategien zum Umgang  mit dem „Inneren Schweinehund“
  • kennen die Bedeutung der linken und rechten Gehirnhälfte
  • kennen und probieren verschiedene Gedächtnistrainingsmethoden
  • kennen verschiedene Lernstrategien und probieren diese aus
  • reflektieren über die bisher praktizierten Lernstile
  • kennen Möglichkeiten, sich selbst positiv zu motivieren
  • erkennen Prüfungsstress und lernen damit umzugehen
  • kennen Entspannungstechniken
  • kennen inner- und außerschulische Lernorte
  • kennen und trainieren von Selbstlernübungen
4 Erwachsen werden
„Ich weiß, was ich will“
Erwartungen und Ansprüche an Jugendliche (Cornelsen: Arbeitsheft Ethik 7/8)

Wer bin ich mit 16 Jahren?
Meine Stärken/meine Schwächen
Was ist mir im Leben wichtig?
Von wem habe ich etwas gelernt?
Was sind Werte?
(Wertepyramide s. Ethikheft 7/8)

Vorbilder/Idole

Wann ist man erwachsen?
(Kartenabfrage Lions Quest-Ordner Thema 7)

Ziele setzen
Kurzfristige, langfristige Ziele
Strategien zum Erreichen der Ziele
Welche Unterstützungsmaßnahmen brauche ich?

Additum: Was ich noch fürs Leben brauche

Schulfach Glück (“Heidelberger Modell“)
Inhalte, Lernziele, Glücksbegriff
Persönliche Stellungnahme
  • üben sich in Selbstreflexion
  • können eine Pro und Contra Diskussion führen
  • können ein effektives Streitgespräch führen
  • können persönliche kurz- und langfristige Ziele formulieren
  • planen Wege 
  • lernen 4-Schritte-Plan zur Zielerreichung kennen
  • diskutieren die Inhalte des Schulfaches Glück
  • überlegen, welche Kompetenzen sie noch fürs Leben bräuchten und welches Schulfach dafür geeignet wäre
5 Abschlussprojekt Beispiele:
Erstellen einer Klassenzeitung oder eines Jahrgangsbuches
Planung der Abschlussfeier
  • gestalten Gruppenarbeit effektiv
  • trainieren Teamfähigkeit
6 Abschied nehmen Wie bin ich gekommen, wie gehe ich?
Was bedeutet Abschied für mich?
Blick in die Zukunft
  • reflektieren über ihre Schulzeit an der BBGS
  • thematisieren ihre Gefühle, Gedanken beim Thema Abschied
  • beschreiben ihr Leben in 10 oder 20 Jahren

Jahrgang 5  -  Jahrgang 6  -  Jahrgang 7  -  Jahrgang 8  -  Jahrgang 9  -  Jahrgang 10