Arbeitslehre mit Schwerpunkt Technik und Wirtschaft

Der Unterricht im Fach Technik und Wirtschaft beschäftigt sich mit zwei großen Themenbereichen:
  • Produktion, Vertrieb und Nutzung von Gütern
und
  • Geld zur Herstellung und dem Erwerb von Gütern

 

Die Themen im Überblick:

  • Wir stellen in arbeitsteiliger Produktion ein Produkt her und untersuchen die Möglichkeiten der Vermarktung.
  • Verschiedene Antriebssysteme und ihre Nutzung für die Produktion von Gütern und dem Straßenverkehr.
  • Arten, Wirkungen und technische Nutzung von Energie.
  • Entwicklung, Anwendung und Einsatz der Elektronik in Betrieben und privaten Haushalten.


In allen Themenbereichen werden technische Berufsbilder und der Aufbau von Produktionsbetrieben Teil des Unterrichtes sein.

Wer sollte Technik wählen?

Jede(r), die (der) im Pflichtbereich der 5. Jahrgangsstufe festgestellt hat, dass sie (er) gerne mit Werkstoffen arbeitet, diese bearbeitet und Produkte herstellt. Ein Interesse für theoretische Grundlagen von Arbeitsprozessen im technischen Bereich sollte ebenfalls vorhanden sein.
Hier einige Entscheidungshilfen:

  • Ich interessiere mich für technische Objekte, Zusammenhänge und Tätigkeiten.
  • Ich arbeite gerne mit Werkzeugen, Maschinen und Modellen.
  • Ich stelle mir oft die Frage: Wie funktioniert denn das?
  • Ich möchte gerne lernen, wie man technische Objekte plant, anschließend herstellt und vermarktet.
  • Ich könnte mir vorstellen, nach dem Schulabschluss einen technischen Beruf zu ergreifen.