Was erwartet dich in Französisch?

Französisch ist wie Englisch und Spanisch eine Weltsprache und wird in über 30 Ländern der Welt gesprochen. In Deutschland spielt Französisch schon allein deshalb eine besondere Rolle, da es in den Nachbarländern Belgien, Luxemburg, der Schweiz und natürlich in Frankreich gesprochen wird. Viele Firmen suchen Mitarbeiter, die neben Englisch auch Französisch beherrschen.

Wir arbeiten mit dem Buch „Tous ensemble“. Im Unterricht werden grundlegende Kenntnisse in der französischen Sprache vermittelt, so dass ihr euch mündlich und schriftlich in alltäglichen Situationen verständigen könnt. Außerdem erhaltet ihr gleichzeitig eine Menge Informationen über Frankreich und einige weitere Länder, in denen Französisch gesprochen wird.

Französisch als WP-Fach wird mit 3 Wochenstunden unterrichtet, während die meisten anderen Fächer nur 2-stündig sind. Man muss also bereit sein, etwas mehr als die anderen zu arbeiten.

Ab dem Schuljahr 2011-12 bieten wir für interessierte Schülerinnen und Schüler einen Austausch mit dem Collège St. Martin in Angers an. Außerdem fahren wir jedes Jahr mit Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Jahrgängen für ein Wochenende nach Paris (Teilnahme freiwillig).


Wer sollte Französisch wählen?

Französisch ist interessant und sinnvoll für

  • Schülerinnen und Schüler, die sprachbegabt sind und diese Fähigkeit weiter ausbauen wollen und denen das Erlernen einer Fremdsprache Freude bereitet,
  • Schülerinnen und Schüler, die die Schule nach dem 10. Schuljahr verlassen wollen und jetzt die Möglichkeit nutzen möchten, eine zweite wichtige Sprache zu lernen,
  • Schülerinnen und Schüler, die zum Erwerb des Abiturs eine zweite Fremdsprache erlernen müssen und dies schon vor der Oberstufe beginnen wollen.

Nicht sinnvoll ist Französisch für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten in den sprachlichen Fächern haben und die Schule nach der 10. Klasse verlassen wollen.