Sport

Erfolg für die Fußball-Damen der BBG bei den Stadtmeisterschaften

In der Wettkampfklasse III belegten die Spielrinnen der BBG einen erfolgreichen zweiten Platz. Angeführt von ihrer Mannschaftskapitänin Anika H. konnten sich die Mannschaft im letzten Gruppenspiel mit 4:2 gegen die Mannschaft des Adelheidgymnasiums durchsetzen.

Den Spielerinnen des älteren Jahrgangs der Wettkampfklasse II um Mannschaftsführerin Marie S. gelang durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ein achtbarer dritter Platz. Dies ist umso bemerkenswerter, da die Mannschaft dieses Turnier wegen eines Platzverweises mit einer Feldspielerin weniger zu Ende spielen musste.

 

1611_Fussball-Maedchen_01

1611_Fussball-Maedchen_02

 

BBG bei den Bonner Basketball-Stadtmeisterschaften

Es war ein intensives Basketball-Turnier. Die Mannschaften spielten auf hohem Niveau. Der Basketball ist lebendig. So auch an der BBG.

Das Team um Betreuer Mohammed Owji spielte zum ersten Mal bei den Stadtmeisterschaften. Von 10 teilnehmenden Mannschaften erreichte die Truppe bei ihrer Premiere den verdienten 5. Platz. Dabei war es dramatisch spannend in der Gruppenphase. Im entscheidenden Spiel um den Eintritt in das Halbfinale gegen das Collegium Josephinum verlor die Truppe in letzter Sekunde durch einen Buzzerbeater. Das Collegium gewann dann glücklich mit einem Punkt Vorsprung. Bei einem Sieg hätte man im Halbfinale gegen das Hardtberg-Gymnasium gespielt, das durch die Telekom Baskets gefördert wird. In den anderen Spielen zeigte die BBG großen
Einsatz und viel Spielfreude.

Es war ein gelungener Auftritt mit viel Potenzial. Die Teilnahme bei der kommende Meisterschaft im neuen Schuljahr ist sicher!

Folgende Schüler gehören zur Mannschaft:

Jason, Patryk, Justin, Oliver, Malte, Felix, Luca, Marco, Mustafa, Mika, Jaures, Leon

 

Sensationell!!! Die Bertolt-Brecht-Gesamtschule ist REGIERUNGSBEZIRKSMEISTER!

Am Mittwoch, den 20.4.16, ließen unsere Jungs der Fußball-AG keinen Zweifel mehr daran, dass sie die Besten im Bezirk sind. Im ersten Spiel führten sie den Stadtmeister aus Leverkusen, der übrigens von Bayer 04 gefördert wird, mit 4-0 vor. Schon in der ersten Halbzeit brachte Can (Jg. 5) mit einem lupenreinen Hattrick die BBG mit 3-0 in Führung. Vor allem stachen die Jungs mit ihrem Teamgeist und ihrem Willen hervor. Die Leistung spiegelte sich nachher im Endergebnis des Spiels wider. In der 2. Halbzeit machte Alexander (Jg. 8) das 4-0 perfekt.

Im 2. Spiel trafen unsere Jungs auf den Stadtmeister aus Köln, der vom 1.FC Köln gefördert wird. Noch vor der Pause ging die BBG mit einem Traumtor von Fabian (Jg. 7) 1-0 in Führung. Im ganzen Spiel hatten die Kölner keine gefährliche Torchance, weil unsere Jungs jegliche Angriffe schon frühzeitig unterbinden konnten. Bis zur letzten Minute ließen die tapferen Helden der BBG nicht nach und spielten diszipliniert bis zum Abpfiff. Sie hätten das Spiel sogar 3-0 oder 4-0 für sich entscheiden können. Leider trafen sie drei Mal das Aluminium. 

Mit den sensationellen Siegen gegen die Kölner und Leverkusener zieht die Fußball-AG der BBG in die zweite Runde der Regierungsbezirkmeisterschaften ein.

Vielen Dank an alle, die uns so zahlreich unterstützt haben, und an die Schulleitung, die das ermöglichte.

Die nächste Runde wird erneut in Bonn stattfinden. Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Nida Sarrac & Martina Foley

Fußball-Bezirksmeister 01

Fußball-Bezirksmeister 02

Fußball-Bezirksmeister 03

Fußball-Bezirksmeister 04

Fußball-Bezirksmeister 05

Die SENSATION ist PERFEKT: BBG ist Bonner Stadtmeister!!!

Am Mittwoch, den 16.3.16, glänzten wieder einmal unsere Jungs der Fußball-AG.

Sie bezwangen im Finale das Kardinal-Frings-Gymnasium und holten den Pott nach Tannenbusch. Diesmal dauerte es genau 12 Minuten, bis der Ball im Netz des Gegners landete. Dann war der Knoten geplatzt. Dem Gegner blieb keine Zeit zum Durchschnaufen. Das Spiel endete mit einem sensationellen 8-1 Sieg der BBG!

Wir danken den Klassen und den Lehrerinnen und Lehrern, die uns mit Plakaten und Fangesängen am Spielfeld angefeuert haben, und der Schulleitung für ihre tatkräftige Unterstützung.

Ende April geht es weiter. Unsere Jungs werden gegen die Stadtmeister von Köln und Leverkusen antreten müssen. 

Bonner Stadtmeister: Jonah, Tim, Nico, Taha, Christian, Finn, Fabian M., Fabian K., Anis, Karim, Can, Yasin, Jean-Chris, Faruh, Alexander, Niklas.

 

 

BBG-Skifahrt 2014 im Zillertal

Auch in diesem Jahr hatten wir viel Spaß bei der Skifahrt, an der vier Lehrer und 36 Schüler teilnahmen. Genau wie im letzten Jahr fuhren wir die ersten 3 Tage im Skigebiet Zell und danach in Kaltenbach/Hochfügen. Beide Skigebiete waren auch für unsere 16 Anfänger ideal zum Lernen geeignet.

Für uns fünf Zehntklässler war es die letzte Skifahrt in der Sekundarstufe I. Wohl auch deshalb hatten wir in diesem Jahr besonders viel Spaß am Skifahren sowie auch am geselligen Miteinander. Für uns alle gab es genug Pisten, auf denen wir uns unter fachkundiger Anleitung unserer Skilehrer austoben konnten und so manche Schneeballschlacht hat den Tag versüßt. Doch vor allem die diesjährige Skitaufe war für uns ein echtes Highlight!

Wie auch im letzten Jahr waren wir wieder im „Gasthof zum Löwen“ in Aschau untergebracht. Doch leider war das Essen abends nicht so lecker wie das mittags auf der Hütte. Aber zum Glück gab es ja auch noch die hauseigene Pizzeria!

Wie in jedem Jahr waren alle Lehrer und Schüler wieder gut gelaunt, haben sich prächtig amüsiert und waren stets freundlich im Umgang miteinander! Doch auch bei so viel Freude und Spaß bleiben leichte Blessuren leider nicht aus. Daher konnten einzelne Schüler zum Ende der Fahrt nicht mehr Skifahren, da ihnen Knöchel, Schienbein oder Knie zwickten. Doch wir hoffen, dass diese und alle anderen sich nicht davon abhalten lassen, sich nächstes Jahr wieder anzumelden, auf der Skifahrt viele gemeinsame Erfahrungen zu sammeln und unseren Part bei der Skitaufe und bei Unterstützung der Lehrer zu übernehmen!

Ein Bericht von Sophia Baumann, 10.5