Drucken

Fahrt nach Taizé

Am Samstag, den 22.06.2014, machten wir, ca. 15 Schülerinnen und Schüler sowie Frau Kalb, uns auf den Weg nach Taizé. Die Communauté de Taizé ist ein ökumenischer Männerorden in Saône-et-Loire in Frankreich, die einen Ort der Begegnung zwischen jungen Christinnen und Christen aus allen Nationen bietet. Während unseres Aufenthaltes waren wir ca. 1250 Personen, zu besonderen Anlässen (z.B. Ostern) können aber auch bis zu 6000 Menschen unterkommen.

Neben regelmäßigen Gebeten und Gesprächsrunden wird die Gemeinschaft auch dadurch getragen, dass jeder Besucher eine Aufgabe für das Zusammenleben übernimmt.

Der Tagesablauf ist die Woche über immer gleich:

08:15 Uhr: Morgengebet mit Eucharistiefeier
ca. 9:00 Uhr: Frühstück
10:00 Uhr: Bibeleinführung
12:20 Uhr: Mittagsgebet
ca. 13:00 Uhr: Mittagessen
14:00 - 15:00 Uhr: Gelegenheit die Gesänge zu üben
15:00 Uhr: Bibeleinführung bzw. Arbeitsgruppen
17:00 Uhr: Gelegenheit, Tee zu trinken
19:00 Uhr: Abendessen
20:30 Uhr: Abendgebet

Die Taizégebete dauern jeweils eine ¾ Stunde und bestehen zum größten Teil aus Gesängen.

Taizé 2014 - 01 

Als Aufgabe für die Gemeinschaft kann man die verschiedensten Arbeiten erledigen. Möglich sind z.B. das Essen vorbereiten, Abwasch, Bücher in der Kirche sortieren, Reinigungsarbeiten oder Verkauf am Oyak (Kiosk). Diese Aufgaben werden von Permanents (Jugendliche, die sich für einen längeren Aufenthalt in Taizé entschieden haben) geleitet.

Je nachdem, zu welcher Zeit man seine Aufgabe erledigen muss, findet die Bibeleinführung entweder vormittags oder nachmittags statt. Hierbei wird zunächst durch einen Bruder der Communauté eine Bibelstelle vorgestellt. Danach werden Gespräche in Kleingruppen durchgeführt, die sich auf Fragestellungen zu dieser Bibelstelle beziehen.

Das Leben in Taizé ist sehr bescheiden. Wir haben in unseren eigenen Zelten übernachtet, es besteht aber auch die Möglichkeit in Hütten (Baracken genannt) zu wohnen.

Das Essen ist sehr einfach. Es gibt keine Tische und Stühle, sondern nur Bänke.

Taizé ist ein wunderbarer Ort um zu entspannen, nachzudenken und zu sich selbst zu finden. Die Atmosphäre dort ist einfach unbeschreiblich und jeder sollte eine Woche in Taizé einmal miterlebt haben.

Taizé 2014 - 02