„Erzähl mal..." - Ein Film vom Kurs „Darstellen und Gestalten“ des 10. Jahrgangs in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung

Auf der Bühne zu spielen, ist schon eine große Herausforderung, aber einen Film zu drehen, passiert nicht jeden Tag. Vor diese besondere Aufgabe wurde der Kurs „Darstellen und Gestalten“ des 10. Jahrgangs gestellt:

2003 DGFilm4

Über die Kursleiterin Simona Furlani erfuhren die KursteilnehmerInnen von der Möglichkeit, durch den Wettbewerb „Yes, we care!“ der Bundeszentrale für politische Bildung einen Film zum Thema Pflege zu drehen. Anlässlich des Aktionstags „Equal Care Day“, der alle vier Jahre am 29. Februar stattfindet, wollte die bpb Schulen und Theatergruppen dazu einladen, sich mit dem Thema Pflege auseinanderzusetzen. Die SchülerInnen sollten eine Geschichte vorschlagen, die dann mit dem professionellen Regisseur Peter Spielmann umgesetzt werden sollte. Der Kurs entwickelte ein Drehbuch über die belastende Situation von Alten- und Krankenpflegekräften. Die Bertolt-Brecht-Gesamtschule und drei weitere Bonner Schulen wurden für den Filmdreh ausgewählt.

2003 DGFilm32003 DGFilm5

Der Kurs drehte den Film „Erzähl mal...“ an einem eintägigen Workshop mit dem Regisseur Peter Spielmann und dem Kameramann Rolf Brüning. Die Dreharbeiten fanden im Seniorenheim Josefshöhe in Bonn statt. Auch zwei Bewohnerinnen des Heims standen gemeinsam mit den SchülerInnen vor der Kamera. Die Kinopremiere fand unter großem Beifall der teilnehmenden Schulen, Eltern und Freunde im Endenicher Kino Rex-Lichtspieltheater am 27. Februar 2020 statt. Die Moderation übernahm die 1Live-Moderatorin Maike Greine.

2003 DGFilm12003 DGFilm2

Der Film „Erzähl mal…" ist auf YouTube und auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=1TkmBqiN1A0