RambaZamba Trommelgruppe der BBG

           Die AG pausiert in diesem Schuljahr offiziell

            Gelegentliche Termine werden hier eingestellt

 

Terminplan2016-17

Sambanale 09-11.06 2017: Freiwillige Teilnahme und privat mit den Eltern zu organisieren (level 1 und 2)

Bitte anmelden ab Februar

 

Wer sind wir?

Trommelsucht – die hat uns alle erfasst. RAMBA ZAMBA, die Perkussionsgruppe mit Eltern und Schülern der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Bonn, gegründet vor 14 Jahren, begann als „Krachmacher“ mit einigen Stomp-Aktionen, afrikanischen Grooves in Verbindung mit Märchenerzählungen. Erst vor drei Jahren wandte sich die Gruppe einfachen Sambaarrangements zu. In den letzten zwei Jahren lag der Schwerpunkt deutlich beim Samba-Reggae im Olodum-Style. Mittlerweile fließen Erfahrungen von der Sambanale 2014 mit Volker Conrath und Mireille Linger 2015 mit AfroSamba, aber auch die Beschäftigung mit 12/8-Rhythmen bei den Bonner Trommeltagen der Musikschule Bonn mit ein in unsere Arrangements.

Wir verfügen über Erfahrungen im rheinischen Straßenkarneval, bei großen Schulveranstaltungen (Karnevalssitzung, Musikfest, Schulfest) oder Großveranstaltungen (2014 Bonn-Marathon, Vivawest Marathon im Ruhrgebiet). In diesem Jahr  sind wir das 3. Mal bei der Sambanale und freuen uns, erstmalig hier aufzutreten.

Gerne können Sie uns für Ihre Veranstaltung engagieren oder auch unterstützen, damit wir uns als Band weiter entwickeln können.

Ein großer Dank geht an unsere Schulleitung und unsere Spender, die uns mit so guten und zahlreichen Instrumenten ausstatten.

 

 

Unsere Leiterin:

Ausbildung in lateinamerikanischen Tänzen, Instrumenten und Rhythmen

Seit 1998 Leitung von AG´s im Bereich Perkussion an der Bertolt-Brecht-Gesamtschule, die bislang jährlich unterschiedliche Schwerpunkte wählte.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 Leitung der Eltern-Schüler-Arbeitsgemeinschaft RAMBA ZAMBA mit dem gegenwärtigen Profil.

Kontinuierliche Weiterbildungen in Samba-Reggae und Samba

Johanna Goerner 0228 – 4330498 / Schule: 777230 /

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!