Buslotsenprojekt 2018

Da staunt die Schülerin aus der 5.1 nicht schlecht, als Herr Behrendt von den SWB tatsächlich die "Bus-Schule" wörtlich zu nehmen scheint und ihr das Lenkrad des 12 Meter langen Busses überlässt.

Buslotsenprojekt 2018

Zur Erleichterung der Schülerin blieb es aber bei dem stehenden Bus, den Herr Behrendt exklusiv für die Klassen 5.1 und 5.2 mitgebracht hatte. Und ihre Aufgabe bestand nicht darin, loszufahren, sondern kräftig auf die Hupe zu drücken, wenn sich ihre MitschülerInnen im toten Winkel des Busses aufhielten.

Das Projekt "Bus-Schule", das von den SWB vorrangig für Grundschulen angeboten wird, erfährt an der BBG nun eine Erweiterung für die 5. Klassen der weiterführenden Schulen. Obwohl einige SchülerInnen das Projekt bereits kennen, hatten sie nach fast einem Jahr ÖPNV-Erfahrung nun eine ganz andere Fragehaltung zu folgenden Themen: richtiges Verhalten im Bus, Bremsweg eines Busses und Regeln zum Warten an Haltebuchten.

Eine lehrreiche Stunde später war die Meinung der Kinder einheitlich: Auch das Mitfahren in einem Bus will gelernt sein.