Rezertifizierung des Berufswahl-SIEGELS

Am 7.6.2018 erhielt die Bertolt-Brecht-Gesamtschule im Rahmen einer feierlichen Verleihung im Alten Rathaus der Stadt Bonn die Rezertifizierung des Berufswahl-SIEGELS.

Berufswahlsiegel 2018

Beim Bewerbungsverfahren um das Berufswahl-SIEGEL handelt es sich um ein zweistufiges Verfahren. Im ersten Schritt bewertete die Jury anhand eines eingereichten, umfangreichen Kriterienkatalogs, ob die Voraussetzungen für ein Audit vor Ort erfüllt sind.

In dem halbtägigen Audit wurde das BBG-Konzept noch einmal intensiv begutachtet. Es wurden u. a. zahlreiche Unterlagen gesichtet und Gespräche mit verschiedenen Gruppen geführt.

Mit der Erstrezertifizierung wurde unsere exzellente Arbeit im Rahmen der Studien-und Berufsorientierung abschließend erneut gewürdigt, denn das Siegel zeichnet nur herausragende Leistungen in diesem Bereich aus.

Das Ergebnis des Audits:

An der BBG gehört die Berufs- und Studienorientierung selbstverständlich zum Unterricht. Es werden fundierte Kenntnisse über Wirtschaft, Arbeit und Beruf vermittelt. Die Berufs- und Studienorientierung ist ein wesentlicher Bestandteil des Gesamtkonzepts der Schule, des Programms und Profils. Schülerinnen und Schüler an der BBG erleben durch das Studien- und Berufswahlkonzept an der BBG betriebliche Abläufe und Berufsbilder schon vor dem Start in Ausbildung, Beruf oder Studium.

Als SIEGEL-rezertifizierte Schule unterstützen wir danach „in vorbildlicher Weise Jugendliche bei der Entwicklung einer klaren, frühzeitigen beruflichen Perspektive und Eltern bei der Begleitung ihrer Kinder in der Berufswahlphase.“

Wir sind stolz auf diese Auszeichnung!

Die nächste Rezertifizierung steht 2022 an.