Auf die Plätze – fertig – los

1400 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-12 drehten nicht nur mit viel sportlichem Engagement ihre Runden im Stadion, sondern hatten auch die im Unterricht hergestellten Friedensbanner mitgebracht und im Bereich der Haupttribüne aufgestellt. Als UNESCO-Projektschule wollten wir als Schulgemeinde ein deutliches Zeichen zur interkulturellen Friedensarbeit setzen. Daher geht auch die Hälfte des erlaufenen Geldes an „Bina Mira“, Bühne des Friedens, eine internationale Jugendtheaterbewegung. Die andere Hälfte des Geldes soll für schulische Neuanschaffungen verwendet werden.

Im Rahmen unserer diesjährigen „Bewegten BBG“ am 13. Juli soll dann das Geheimnis gelüftet werden, welcher Spendenbeitrag erlaufen wurde.

Klaus-Dieter Soika

Sponsorenlauf

Sponsorenlauf 01

Sponsorenlauf 02

Sponsorenlauf 03

Sponsorenlauf 04

Sponsorenlauf 05

Sponsorenlauf 06

Sponsorenlauf 07