1. Preis im Schulwettbewerb vom Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. für die BBG

Am vergangenen Donnerstag wurde der Bertolt Brecht-Gesamtschule der 1. Preis für die innovativen Förderkonzepte der BBG für Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie verliehen. Den Preis nahmen Sibylle Hütten und Maren Südekum und Carsten Kroppach im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin entgegen.

Pressemitteilung des Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. und der Deutschen Kinderhilfe e.V.