Busschule für unsere Fünftklässler

Im Mai hat zum zweiten Mal – nach erfolgreichem Probedurchlauf im vergangenen Schuljahr – die Busschule der Stadtwerke Bonn (SWB) an unserer Schule stattgefunden. Der gesamte 5. Jahrgang hat daran teilgenommen.

Busschule 2019 - 01

Herr Fassbender und Herr Behrendt von den SWB kamen an insgesamt drei Tagen nach Tannenbusch und nahmen sich für jede Klasse eine gute Stunde Zeit. Das Beste daran: Sie kamen nicht alleine, sondern mit einem Bus, natürlich leer, ohne Fahrgäste.

Da sehr viele Kinder an der BBG mit dem Bus in die Schule kommen, ist es sehr wichtig, dass sie sich gut auskennen und wissen, wie man sich richtig im Bus verhält. Dabei steht nicht nur das Verhalten im Bus im Vordergrund, sondern auch die Regeln an der Haltestelle oder das sichere Ein- und Aussteigen. Natürlich gab es wieder jede Menge Tipps für den pfleglichen Umgang mit den Sitzen und Fenstern im Bus. Auch auf Gefahrensituationen wurde eingegangen und vermittelt, was z. B. zu tun ist, wenn eine Person bei einer Vollbremsung stürzt.

Busschule 2019 - 02

Nachdem vor den Osterferien das Fahrrad als umwelt- und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel durch den Radparcours (RaBo) in den Fokus gerückt wurde, hat diese Aktion nun die Wichtigkeit des ÖPNVs gezeigt.

Unsere Fünftklässler kann man nun mit Fug und Recht als echte Verkehrsexperten bezeichnen!

Busschule 2019 - 03