Linkage! – ein musikpädagogisches Schulprojekt

Linkage! – ein musikpädagogisches Schulprojekt konzipiert von Akademie Musikfabrik, finanziert und gefördert durch die Bundesregierung im Rahmen der Initiative "Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland". Durchgeführt mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 8.5 im Rahmen des Musikunterrichts von Frau Goerner.

Linkage - 01

Fotografin: Janet Sinica / Ensemble Musikfabrik

Am 03.10.2018 wurde die dritte Rundes des Projektes Linkage! aufgeführt. Márton Illés schrieb dafür das Stück Büchermusik. Peter Veale, Melvyn Poore und Axel Porath aus dem Ensemble Musikfabrik Köln arbeiteten 4 Wochen mit den Schülern der Klasse 8.5 an diesem Stück im Rahmen des Musikunterrichts von Frau Goerner, um die neue Komposition im 67. Reihenkonzert im WDR Funkhaus zu präsentieren.

Bei der ersten Begegnung Anfang September mit den Ensemblemitgliedern wurden verschiedene Klänge erforscht und schon bald ging es an musikalische Umsetzungsideen – Klänge und Rhythmen, die man mit Büchern erzeugen kann. Dabei waren einige Schüler äußerst kreativ, wie man diese in eine grafische Partitur umsetzen könne. Aus 17 einzelnen Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 entwickelte sich schnell ein musikalisches Ensemble, das mit der grafischen Partitur des Komponisten Márton Illés und vor allem dem gemeinsamen Musizieren auseinandersetzte. Nicht nur die Musiklehrerin war beeindruckt von der Konzentration und Ernsthaftigkeit in der musikalischen Auseinandersetzung, sondern auch der Komponist, die Musiker und unsere Schulleiterin Frau Ruhnke, die das Konzert WDR Funkhaus besuchte.

Linkage - 02

Fotografin: Janet Sinica / Ensemble Musikfabrik